Über uns

fabuly ist ein Gemeinschaftsprojekt der LAG Main4Eck, der Initiative Bayerischer Untermain und der Burglandschaft Spessart und Odenwald. Der Aufbau der deutschlandweit einzigartigen Plattform für außerschulische Lernorte wird vom Bayerischen Staatsministerium für Finanzen und Heimat im Rahmen des Programms „Heimat Digital“ gefördert. Das Projektgebiet umfasst die Landkreise Miltenberg und Aschaffenburg sowie die Stadt Aschaffenburg. Für die Entwicklung und den Betrieb von fabuly ist die LAG Main4Eck federführend verantwortlich.

 

fabuly ist mehr als nur eine Zusammenstellung interessanter Ausflugsziele. fabuly will:

  • Neugier wecken und zum (neu) Entdecken der Heimat animieren
  • Bildung mit Freizeit verknüpfen
  • Wissensträger und Wissbegierige verbinden

 

Möglichst viele Menschen sollen erreicht und mitgenommen werden. Einheimische dürfen sich genauso angesprochen fühlen wie Gäste, Einzelne wie Gruppen, Jung wie Alt, mit und ohne Handicap. Dabei steht die Plattform für

  •  faszinierende digitale Entdeckungen
  • übersichtliche Gestaltung und intuitive Bedienbarkeit
  • Aktualität und Qualität der gesammelten Informationen
  • ein umfangreiches und wachsendes Angebot

 

Außerschulische Bildungsangebote sollen durch das Projekt Impulse für Aufbau, Verstetigung und Weiterentwicklung erfahren. Auf einer übergeordneten Ebene will fabuly:die Augen möglichst vieler Entdecker öffnen

  • die Besonderheiten, Vielfalt und Möglichkeiten der Region zeigen
  • Bewusstsein für die Heimat schaffen und Identität stiften
  • Engagement für Themen mit Bildungsbezug stärken

fabuly Projektteam:

Ann-Kathrin Popp

David Enders

Kooperationspartner:

 

LAG Main4Eck Logo

 

Logo Burglandschaft

Logo Initiative Bayerischer Untermain

Fördergeber:

 

Förderhinweis