Frieden © Markt Elsenfeld
© Markt Elsenfeld
© Markt Elsenfeld
© Markt Elsenfeld
Frieden © Markt Elsenfeld
© Markt Elsenfeld
© Markt Elsenfeld
© Markt Elsenfeld

Rück - Besinnungsweg

1 Min. Fußweg
"Antoniuskirche", "Alte Schule" oder "Friedhof"
10 Min. zur Haltestelle

Der Rück-Besinnungsweg stellt die sieben in unserer heutigen Zeit wichtige Werte durch passende Texte in den Mittelpunkt der Betrachtung dar. An jeder der sieben Stationen lädt ein Kunstwerk zum Innehalten und Nachdenken und eine Ruhebank zum Verweilen ein. Der ca. 6 Kilometer lange weg wurde im Oktober 2015 eröffnet.

Dieser Rundweg möchte Euch die Möglichkeit bieten, inne zu halten und der hektischen Zeit zu entfliehen. Spürt die Verbindung zwischen Natur, besinnlichen Texten und ansprechender Kunst und kommt durch eine Rück-Besinnung in Eurem Alltag weiter voran!

Rück-Besinnungsweg

Der "Rück-Besinnungsweg" lädt Euch ein, euch in der Natur mit zeitlos gültigen Werten auseinanderzusetzen. Sechs Künstler aus dem Landkreis Miltenberg und ein Künstler aus Schwarzach haben dazu Kunstwerke gestaltet, welche die Werte Friede, Mut, Hoffnung, Gelassenheit, Achtsamkeit, Dankbarkeit und Gemeinschaft aufgreifen. Durch die QR-Codes auf den Stationstafeln kommt ihr zu Seiten im Internet, die sonst nicht erreichbar sind: Gedichte von Peter Spielmann, weitere Infos, Videos und Kommentare von Besuchern.

Der Weg ist ein gemeinsames Projekt des Heimat- und Museumsvereins, des Marktes Elsenfeld, der Pfarreigemeinschaft Christus-Salvator-Elsenfeld und einigen Privatpersonen.

Künstlerinnen und Künstler

Folgende renommierte Künstlerinnen und Künstler unserer Region sind am Rück-Besinnungsweg beteiligt: