LGBTQAI* - Zeiten gendern sich

Bei diesem Angebot handelt es sich um einen interaktiven Vortrag zum Thema Genderidentität und sexuelle Orientierung mit einer Dauer von 60 bis 120 Minuten.

Der Vortrag gibt einen Einblick in die gesellschaftliche und zeitliche Veränderlichkeit von Genderrollen und erläutert die verschiedenen Begriffe die sich hinter dem Buchstabensalat LGBTQAI* verstecken. Dabei wird zuerst die Thematik Genderidentität aus der Perspektive der Biologie und der Soziologie betrachtet und die beiden unterschiedlichen Ansätze und deren politischen Dimensionen geklärt. Daran anschließend geht der Vortrag auf die Unterschiede von trans, cis, inter und nicht-binär ein. Der Teil wird durch eine historische und gesellschaftliche Einordnung abgerundet.

Der zweite Teil des Vortrags dreht sich um die sexuelle Orientierung. Dabei werden zuerst die Begriffe Homosexualität und Heterosexualität geklärt, um anschließend auf die verschiedenen Orientierungen, die es im Rahmen von Homosexualität gibt näher zu betrachten. 

Bei einer Vortragslänge von mehr als 60 Minuten kann der Vortrag mit einem kurzen Exkurs zum Thema Coming Out und warum es so wichtig ist, dass wir offen über diese Themen sprechen oder eine Selbstreflektion der eigenen Genderidentität und deren Ausdruck abgerundet werden.

Der Vortrag kann in einer eigens gewählten Örtlichkeit oder online durchgeführt werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, ins Aschaffenburger Rathaus zu kommen. 

Das Angebot ist geeignet für Schüler*innen der Oberstufe und wird nur in Aschaffenburg und Umgebung angeboten.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund von internen Planungen eine Anfrage mindestens 6 Wochen vor dem gewünschten Termin gewünscht ist.